//
Interessantes zu entdecken

Geldbildung

Diese Schlagwort ist 28 Beiträgen zugeordnet

Tipps zur Geldanlage

Nun sammelt sich langsam Geld auf meinem Tageskonto an. Das ist schon mal ein supergutes Gefühl. Ich habe jetzt einen Dauerauftrag über 400,- € eingerichtet. Gleich nach meinem Gehaltseingang gehen diese per Dauerauftrag auf mein Tagesgeldkonto ab. Es stimmt tatsächlich. Da es da nicht mehr vorhanden ist, gebe ich es auch nicht aus. Es hat … Weiterlesen

Kleine Buchvorstellung: Ich bin raus

Das ist genau mein Buch, dachte ich, als ich neulich in der Buchhandlung stand: Ich bin raus – Wege aus der Arbeit, dem Konsum und der Verzweiflung von Robert Wringham.  Nun, drei Tage später habe ich es zu Ende gelesen und bin um einige Erkenntnisse klüger. Die wesentliche Aussage des Buches besteht in zwei Thesen: … Weiterlesen

Verdirbt Geld die Freundschaft?

Mit dem Satz „Geld verdirbt die Freundschaft“ bin ich aufgewachsen. Er hat sich auch einige Male als wahr erwiesen. Trotzdem komme ich immer mal wieder in Situationen, in welchen ich dann doch anders handle. In den letzten Wochen ist der geliebte Hund einer Cousine erkrankt. Sie hat schwer gelitten und war natürlich ausgiebig beim Tierarzt. … Weiterlesen

Monatlich sparen ist gar nicht schwer

Nun melde ich mich mal wieder. Ich will ja hier nicht Monika ganz das Feld überlassen. Seit einigen Monaten spare ich per Sparplan in einen ETF. Ich habe mich für den MSCI World entschieden. Jeden Monat gleich zum Monatsanfang, nachdem mein Gehalt eingegangen ist, gehen 200,- € in diesen ETF. Ich habe es so automatisch wie … Weiterlesen

10.000 € Verlust mit Immobilien und Aktien – es fühlt sich unterschiedlich an

Im Augenblick bewegt sich der Aktienmarkt nicht gerade positiv. Mein Depot weißt ein Minus von etwa 10.000 € auf. Wirklich nicht schön. Trotzdem nehme ich diesen Verlust ganz anders wahr, als den Verlust bei Mieteinnahmen. In dieser unterschiedlichen Qualität liegt in meinen Augen ein großer Unterschied zwischen diesen beiden Formen der Geldanlagen. Was sicherlich unterschiedlich ist, … Weiterlesen

Ein Jahr „Geldgespräche“ – wie geht es weiter?

Anfang 2015 haben sich drei Frauen bei mir zu unseren neu erfundenen Geldgesprächen eingefunden. Das Ziel war ein vertrauensvoller Austausch zum Thema Geld und Finanzen. Wir haben uns 2015 etwa einmal im Monat getroffen, das ganze war auch für mich ein Experiment. Deshalb ein Experiment, weil ich keine Anlageberaterin bin und auch selbst nicht behaupten … Weiterlesen

Was bitte ist ein ETF und wie kann ich damit sparen?

Ich habe wieder viel dazugelernt: Ich weiß jetzt was ein ETF ist und nicht nur das, ich spare jetzt Geld und lasse viele tausend Firmen mit diesem arbeiten und es hoffentlich vermehren. Du verstehst nur Bahnhof? Habe ich am Anfang auch gemacht. Also der Reihe nach: ETFs steht für die Abkürzung Exchange Traded Funds. Damit … Weiterlesen

Finanziell erwachsen werden

Viele erwachsene Menschen handeln in meinen Augen in finanzieller Hinsicht nicht erwachsen.  Im Gegenteil, ich entdecke immer wieder Menschen, die sich, was das Geld angeht, wie Kinder oder vielleicht noch gerade wie Jugendliche verhalten. Wenige übernehmen selber die volle Verantwortung, so wie man das von erwachsenen Menschen sonst im Leben eigentlich erwarten müsste. Wie sich die … Weiterlesen

Mit 48 von der Rente leben

Ich bin ja hier ein bisschen die Exotin, weil ich bereits heute für mich beanspruche zumindest zu einem Teil von meinem Vermögen zu leben. Wenn ich mein Geld geschickt anlegen würde, würde es wahrscheinlich auch von heute bis zum Lebensende so reichen. Aber den ganzen Tag Hörbücher zu hören, im Garten zu arbeiten und ins … Weiterlesen

Miriams Rentenübersicht

Die gute Nachricht: Nachdem ich geschockt die Zahlen von Sabine – insbesondere nach der Korrektur des Rechenfehlers – gelesen habe und das Gefühl hatte, da ende ich auch, sind bei mir die Zahlen auch nicht toll, aber wenigstens nicht ganz so schlecht. Ich hatte sie schlimmer erwartet. Auch wenn das alles reativ ist, ich ende … Weiterlesen

Meine Rentenlücke

So, nachdem uns Gisela den Rentenrechner vorgestellt hat, habe ich mich getraut und meine Rente berechnet. Das war nicht schön! Gar nicht schön. Denn es ergeben sich für mich gleich drei Baustellen. Aber erstmal lege ich hier mein Ergebnis offen:   Der kleine Rentenrechner für Sabine Vermögensermittlung bis zur Rente Dein Rentenbedarf mit 67 Dein … Weiterlesen

Wohlstand durch Aktien – ein Buch mit viel Hintergrund

Gerade neu erschienen ist von Lars Hattwig das E-book „Wohlstand durch Aktien“. Ein gelungenes Einsteigerwerk, für Menschen, die sich auf den Aktienmarkt trauen wollen. Und damit es nicht gleich ganz so aufregend wird, geht Lars in seinem Buch sehr ausgiebig auf die sogenannten ETFs sein. Diese habe ich hier noch gar nicht vorgestellt, es handelt sich … Weiterlesen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Jetzt das neue Buch von Gisela bestellen:

Bei Amazon auch als E-Book erhältlich

Monika erzählt ihre Lebensgeschichte: