//
Interessantes zu entdecken

finanzielle Freiheit

Diese Schlagwort ist 22 Beiträgen zugeordnet

Kleine Buchvorstellung: Ich bin raus

Das ist genau mein Buch, dachte ich, als ich neulich in der Buchhandlung stand: Ich bin raus – Wege aus der Arbeit, dem Konsum und der Verzweiflung von Robert Wringham.  Nun, drei Tage später habe ich es zu Ende gelesen und bin um einige Erkenntnisse klüger. Die wesentliche Aussage des Buches besteht in zwei Thesen: … Weiterlesen

Werbung

Finanziell frei – Freiheit oder Langeweile?

Der Privatier hat zu einer Blogparade aufgerufen: Freiheit oder Langeweile? Was bedeutet finanzielle Freiheit? Logisch, dass ich da mit meinen Erfahrungen und Gedanken nicht zurückhalten werde. Für mich bedeutet dies eindeutig Freiheit Das habe ich schon mit 18 so empfunden. Da ging es darum einen Ausbildungsplatz zu finden. Ich konnte den Zwängen und Erwartungen an … Weiterlesen

Keine Lust auf Urlaub? Gibt´s nicht? Gibt´s doch!

Ich bin selber überrascht. Wir haben keine Lust mehr Urlaub zu machen. Dies ist keine permanente Aussage, sondern eine temporäre Beobachtung. Aber lasst mich kurz ein bisschen ausholen. Als finanziell freie Person, auch noch beglückt mit einem netten nicht arbeitenden Ehemann, haben wir dieses Jahr  richtig viel Zeit um Reisen anzugehen. Ja, ich habe zwischendurch … Weiterlesen

Mit 50 aufhören zu arbeiten, geht das?

Mich treibt diese Frage schon lange um. Als ich mein Buch „Finanziell frei“ veröffentlicht habe, bekam ich von anderen Bloggern die Rückmeldung, dass bei meinem Bericht der Eindruck entstünde, ich würde immer noch selbst erstaunt auf mein Vermögen und die sich eröffnenden Möglichkeiten blicken. Das stimmt! Entsprechend schwer fällt es mir, daran zu glauben, dass mein … Weiterlesen

Arbeiten ohne Geld?

Ich frage gerade viel. Ich frage Menschen, was sie täten, wenn sie finanziell frei wären. Für die meisten klappt dieses Gedankenspiel übrigens nur mit einem Lottogewinn. Alles andere können sie sich nicht vorstellen, also gehen wir von den Glücksmillionen aus. Viele würden sofort kündigen Du auch? Aber was kommt dann? Natürlich gibt es erstmal ein Bedürfnis … Weiterlesen

Mit 48 von der Rente leben

Ich bin ja hier ein bisschen die Exotin, weil ich bereits heute für mich beanspruche zumindest zu einem Teil von meinem Vermögen zu leben. Wenn ich mein Geld geschickt anlegen würde, würde es wahrscheinlich auch von heute bis zum Lebensende so reichen. Aber den ganzen Tag Hörbücher zu hören, im Garten zu arbeiten und ins … Weiterlesen

Finanzielle Freiheit – was motiviert dazu?

Viele Menschen streben nach finanzieller Freiheit. Die Definitionen sind unterschiedlich und entsprechend unklar ist oft die Diskussion. In unserer Runde bedeutet finanzielle Freiheit beispielsweise für Sabine (wir haben sie bisher Disco genannt) und ein bisschen auch für Miriam (Menno) dass sie ihre Kosten gut bezahlen können, dauerhaft nicht im Dispo sind und eventuell eine kleine … Weiterlesen

Bestseller bei Amazon

Am Wochenende habe ich bei Amazon mein neues und erstes Buch „Finanziell frei“ herausgebracht und gleich mit einer 99 Cent Aktion promotet. Heute habe ich mich gefragt, ob ich die Aktion als Erfolg bewerte und nach welchen Kriterien ich das tue. Das möchte ich gerne in diesem Beitrag ein bisschen mehr beleuchten:

Mein erstes Buch „Finanziell frei“

In unseren Geldgesprächen habe ich immer wieder die einen oder anderen Details zu meinem Vermögensaufbau erzählt, aber komplett habe ich mir selbst vor diesem ganz frisch veröffentlichtem Buch „Finanziell frei“ nicht klargemacht, wie ich eigentlich reich geworden bin. 

Arbeiten oder nicht-arbeiten?

Was für ein Luxusproblem. Wenn Dich die Überschrift schon ärgert, dann höre am besten jetzt schon auf diesen Artikel zu lesen. Dennoch, ich habe dieses Luxusproblem. Seit etwa 2 Jahren finanzieren die Mieteinnahmen meiner Immobilien meinen Lebensunterhalt. Ich könnte also aufhören zu arbeiten. Aber was dann?

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Jetzt das neue Buch von Gisela bestellen:

Bei Amazon auch als E-Book erhältlich

Monika erzählt ihre Lebensgeschichte: