//
Interessantes zu entdecken

Blogparade

Diese Schlagwort ist 6 Beiträgen zugeordnet

Arbeiten oder nicht arbeiten? Mein bestes Jahr 2017

Seit knapp 4 Jahren muss ich nicht mehr für meinen Lebensunterhalt arbeiten. Dieser deckt sich durch meine Kapitaleinkünfte. Ein beneidenswerter Zustand, ich weiß. Trotzdem wirft er spannende Fragen auf, die sich die meisten Menschen sonst nicht stellen. Und die ich mir auch erst gestellt habe, nachdem ich diesen Zustand erreicht hatte. Um nicht zu sagen, … Weiterlesen

Finanziell frei – Freiheit oder Langeweile?

Der Privatier hat zu einer Blogparade aufgerufen: Freiheit oder Langeweile? Was bedeutet finanzielle Freiheit? Logisch, dass ich da mit meinen Erfahrungen und Gedanken nicht zurückhalten werde. Für mich bedeutet dies eindeutig Freiheit Das habe ich schon mit 18 so empfunden. Da ging es darum einen Ausbildungsplatz zu finden. Ich konnte den Zwängen und Erwartungen an … Weiterlesen

Leben in Gemeinschaft

This post is in German. Find a summary in English at the bottom.  Geld ist nicht alles. So gar nicht. Robert und Emma von What life could be haben zum Thema „In Gemeinschaft leben“ zu einem Blog carnival aufgerufen. Finanzielle Freiheit ist das eine, Leben mit Menschen die Ergänzung. Oder vielleicht umgekehrt. Zumindest für mich. Ich … Weiterlesen

Mein weiblicher Weg zum Erfolg

Dies ist ein Beitrag zur Blogparade: Der weibliche Weg zum Erfolg von Mara Stix. Als ich den Aufruf gelesen habe, habe ich mich erstmal gefragt, ob ich mich überhaupt angesprochen fühle. Und habe dann tatsächlich nachgedacht, warum ich zweifle. Das liegt an Bildern, die ich von sogenannten erfolgreichen Frauen habe. Stereotype, ich weiß. Sie sind … Weiterlesen

Was braucht ihr für ein zufriedenstellendes Leben?

Jenny, die Ex-Studentin, hat zu einer Blogparade aufgerufen. Mit einer spannenden Frage, die wir gerne alle beantworten wollen: Was braucht ihr für ein zufriedenstellendes Leben? Sie hat die Fragen in einige Unterfragen unterteilt. Und los geht´s: Was braucht ihr aktuell, um glücklich zu sein? Monika: Mein soziales Umfeld. Unterschiedliche Menschen, mein Partner und Freunde, meine … Weiterlesen

Gedanken zum Visionboard

Linda von Moneymind hat in den letzten Tagen zu einer Blogparade zum Thema Visionboard aufgerufen. Ich habe diese Idee an alle anderen von diesem Blog weitergemailt, weil ich die Idee toll fand. Das Feedback war eher ein überfordertes. Dagoberta war es zu materialistisch und Disco wiederum kam sich vor wie ein Kind, was jetzt mal … Weiterlesen