//
Interessantes zu entdecken

Gisela Enders - Coach

Coach, Autorin, Bloggerin
Gisela Enders - Coach hat geschrieben 27 Beiträge für KLUNKERCHEN

„Reiche Menschen sind Verbrecher“ – Teil 2

Wie man Glaubenssätze auflösen oder abschwächen kann In meinem letzten Beitrag habe ich beschrieben, wie Du Deine Glaubenssätze in Bezug auf Geld identifizieren kannst. Du hast auch schon die zieldienlichen und weniger zieldienlichen Aspekte Deiner „Wahrheiten“ aufgeschrieben. Veränderung lohnt sich nur für die weniger zieldienlichen Aspekte. Ich möchte das an dem Beispiel der Überschrift nochmal … Weiterlesen

„Reiche Menschen sind Verbrecher“

Tatsächlich bin ich neulich auf einer Tagung auf einen Menschen gestossen, der diese Meinung mit Inbrunst vertreten hat. Es ging eigentlich um Stiftungen und deren Stifter. Er war überzeugt, dass alle großen Stifter ihr Vermögen nur durch illegale Machenschaften erreicht haben könnten. Ich habe mir das eine Weile angehört und ihm dann gesagt, dass er … Weiterlesen

Wo Du viel Geld ausgibst – Deine größten Ausgaben

Vermögen wird sich nicht aufbauen lassen, in dem man an einigen kleinen Stellen spart. Es entsteht eine schöne Sicherheitsrücklage und was sicherlich wichtig ist, es bildet sich eine Haltung, die Konsum hinterfragt. Ich möchte in diesem Punkt auf die wirklich teuren laufenden Kosten im Leben eingehen. Verbunden mit Lebensstilentscheidungen, die sehr unterschiedlich ausfallen können. Hier … Weiterlesen

Wie wird man reich?

Die Formel für Reichtum ist eigentlich recht einfach. Mehr Einkommen – weniger Ausgaben und den Überschuss klug investieren. Viel Literatur und noch viel mehr im Netz gibt es zum Investment. Also zu den Geldanlagen in Form von Aktien, ETFs, Fonds oder Immobilien. Das ist ein Kapitel für sich, was wir in dieser Beitragsreihe mal nicht … Weiterlesen

Beim Essen Geld sparen? Tipps von den Klunkerchen

Alle drei aus den Geldgesprächen haben Statistiken geführt, wie sie ihr Geld so ausgeben. Dabei spielen Lebensmittel allgemein, Essen gehen und der Coffee to go durchaus eine Rolle im Budget. Die Werte beim Thema Ernährung sind da sehr unterschiedlich, erstaunlich auch wieder, wie viel wir aus unserem Elternhaus mitgenommen haben und wie sich das dann in unserem … Weiterlesen

Ein Jahr „Geldgespräche“ – wie geht es weiter?

Anfang 2015 haben sich drei Frauen bei mir zu unseren neu erfundenen Geldgesprächen eingefunden. Das Ziel war ein vertrauensvoller Austausch zum Thema Geld und Finanzen. Wir haben uns 2015 etwa einmal im Monat getroffen, das ganze war auch für mich ein Experiment. Deshalb ein Experiment, weil ich keine Anlageberaterin bin und auch selbst nicht behaupten … Weiterlesen

ABO Invest

Bei Geldanlagen ist es mir auch wichtig, dass mein Geld für ein anständiges Ziel arbeitet. Ich möchte mein Geld nicht in Aktien investieren, bei denen ich mit ein bisschen Recherche schon weiß, dass hier die Umwelt bewusst geschädigt wird oder Menschenrechte mit Füssen getreten werden. Und ich weiß auch, dass bei der Suche nach einer … Weiterlesen

Finanziell erwachsen werden

Viele erwachsene Menschen handeln in meinen Augen in finanzieller Hinsicht nicht erwachsen.  Im Gegenteil, ich entdecke immer wieder Menschen, die sich, was das Geld angeht, wie Kinder oder vielleicht noch gerade wie Jugendliche verhalten. Wenige übernehmen selber die volle Verantwortung, so wie man das von erwachsenen Menschen sonst im Leben eigentlich erwarten müsste. Wie sich die … Weiterlesen

Noch größere Rentenlücke

Heute haben wir einen Kommentar von Christoph erhalten, der uns auf einen Fehler hingewiesen hat. Einen richtig blöden Fehler. In unseren neuen Rentenrechner hat sich ein Fehler eingeschlichen. Er hat die Inflationsannahme beim Rentenbedarf nicht mitgerechnet. Das tut uns erstmal sehr leid. Gravierend ist der Fehler für Sabine. Die Rechnung für Sabine gestaltet sich entsprechend … Weiterlesen

Unser Rentenrechner

In den nächsten Wochen wollen wir uns mit dem Thema Rente und Altersvorsorge beschäftigen. Bei uns und bei ganz vielen Frauen, mit denen wir so ins Gespräch kommen, besteht dazu viel Unsicherheit. Und große Unlust sich damit zu beschäftigen. Manchmal verbunden mit so einer kleiner nagenden Stimme, die sagt, man müsste aber schon mal. Das … Weiterlesen

Finanzielle Freiheit – was motiviert dazu?

Viele Menschen streben nach finanzieller Freiheit. Die Definitionen sind unterschiedlich und entsprechend unklar ist oft die Diskussion. In unserer Runde bedeutet finanzielle Freiheit beispielsweise für Sabine (wir haben sie bisher Disco genannt) und ein bisschen auch für Miriam (Menno) dass sie ihre Kosten gut bezahlen können, dauerhaft nicht im Dispo sind und eventuell eine kleine … Weiterlesen

Vorbild Eltern? Oder lieber nicht?

Im letzten Blogbeitrag ging es in den Geldgesprächen um bewusste und unbewusste Geldmuster, die wir von unseren Eltern erlernt und übernommen haben. Dabei hat sich schon herausgestellt, dass vieles unbewusst übernommen wurde. 

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Jetzt das neue Buch von Gisela bestellen:

Bei Amazon auch als E-Book erhältlich

Monika erzählt ihre Lebensgeschichte: